Grey Head Bikers

Fahrtentagebuch


CSSR / Thayatal 17-05-2009

Nachdem den ganzen Samstag die Kipphebel der „Zicke“ repariert wurden und sich
der Motor wieder einigermaßen „normal“ anhörte, (soweit man das bei einer richtigen Kawa sagen kann…..*G*) war klar:

„zHaus bleiben wir sicher net…“

Rücksprache mit Christof und Föni, Abfahrt über Brno Richtung Thayatal. Kurzer Boxenstopp an der Grenze, um
die Tabakversorgung zu gewährleisten.
Bundesstrasse Brünn, wobei im "Stadtgewühl" Christof einfach seinem Blinkerrelai einen "Dauertest" vollzog.
Auch nachdem wir Brünn hinter uns gelassen hatten, war er nur durch extreme "Gestikulierungen" und "Herum-
deuten/winken" dazu zu bewegen, endlich auch den "AUS" Knopf zu strapazieren.

Nach einer kurzzeitig etwas holprigen Fahrt durch unwegsames Gelände, sind wir dann endlich planmäßig
an der Thaya gelandet.

Die Gegend ist dort echt wunderschön, Natur pur, obwohl die Strassenverhältnisse nicht unbedingt zum
"Kurvenwetzen" einladen. Aber das ist dort auch nicht Sinn der Sache.

Erste Eindrücke:





Des öfteren auch mal ein kurzes "Checken der Lage".......................................



.............................und gleich anschließendes "Markieren" des neu eroberten Gebietes.



O.K., de "Chippendales" san ma net...............................



..........und a der "Silberne Reiter" is scho langsam in die Jahre kommen.



Und da uns der Besitzer des netten kleinen Häuschen am Flußufer leider net eingeladen hat...........................



....................wurds dann langsam Zeit, sich wieder Richtung Heimat zu bewegen.



Noch ein kurzer Anruf nach Hause, um die "Alles O.K., wir leben noch" -Meldung durchzugeben und somit war
der Tagestrip schon wieder fast gelaufen.



Die Rückfahrt über Hardegg verlief relativ "unspektakulär", ab der Grenze gemütliches "Bundesstrassencrusen".

(Mit Ausnahme vom Föni natürlich, der dann doch etwas "Stoff" geben mußte, da sein Terminkalender eigentlich
immer sehr gedrängt ist....................aber das ist eine andere Geschichte....................)


www.greyheadbikers.net